Unser Ortenberg

Ortenberg, das heißt eine Stadt mit uralter Tradition...



Bereits im Jahre 1266 erlangte Ortenberg das Stadtrecht und somit auch die Marktrechte. Von den alten Märkten wird heute noch der bekannte "Kalte Markt" Ende Oktober jeden Jahres abgehalten. Zu den Traditionen des größten Oberhessischen Volksfestes gehören ein Jahrhunderte alter Pferde- und Fohlenmarkt, ein großer Krämermarkt mit über 400 Ständen, eine Landmaschinen- und Fahrzeugausstellung sowie eine Messeschau im Ausstellungszelt. Selbstverständlich gehört auch ein großer Vergnügungspark dazu.


Bilder Tourismusbroschüre
 Pferde-Show
 Bieranstich