Einen Diavortrag zum Thema „Die Bleiche – von der Quelle bis zur Mündung!“ hat Karl Hermann Heinz aus Stockheim den Kindern im Bleichenbacher Kindergarten „Puzzle“ gezeigt. Dabei haben die Kinder viel Interessantes erfahren – beispielsweise, dass die Bleiche in Wernings entspringt und durch Wenings, Gelnhaar, Bergheim, Bleichenbach und Stockheim fließt und nach 22 Kilometern – hinter Stockheim – in die Nidder mündet. Dass auch die Bleiche einen Zufluss hat, nämlich den Brunnenbach aus Richtung Usenborn, und dass ihr auch kleine Gräben noch Wasser zuführen, wurde ebenfalls erwähnt. Karl Hermann Heinz war zu verschiedenen Tages- und Jahreszeiten an der Bleiche unterwegs und hat fotografiert. Aus einer großen Vielfalt an Dias konnten die Kinder Bilder von der Bleiche, von Landschaften, Blumen, Bäumen, Pilzen, Insekten und Vögeln bestaunen. Besonderheiten waren der Schwarzstorch, die Prachtlibelle und verschiedene wild wachsende Orchideen. Herr Heinz konnte den Kindern sehr viel erzählen, aber er lobte die Kinder auch, dass sie schon einiges wussten und toll zuhörten. Am Ende erhielt er für seinen Vortrag einen großen Applaus. Ein paar Meinungen der Kinder: „Mir haben die Fotos gefallen!“, „Die Felsen im Wasser haben mir gefallen!“, „Mir hat gefallen, die Blumen und verschiedenen Vögel anzuschauen“, „Ich fand es toll!“, „Das war schön!“, „Die Überflutungen haben mir gefallen!“, „Mir hat gefallen, wo die Bleiche entlang fließt“.