Im Rahmen der Sanierung des Kindergartens Bleichenbach und des Anbaus von Räumlichkeiten zur Betreuung von Kindern unter drei Jahren hat der Magistrat der Stadt Ortenberg die Firma Dieter Gottmann aus Bleichenbach mit den Zimmerarbeiten beauftragt. Der Auftrag hat ein Volumen von 37 457,63 Euro. Den Auftrag für die Dachdeckungsarbeiten zum Bruttopreis von 48 717,32 Euro erhielt die Firma Rainer Volp aus Lautertal-Eichelhain. Die Rohbauarbeiten mit einem Volumen von 61851,40 Euro wurden an die Firma Eurich-Bau in Lauterbach vergeben.
*
Für die 48. Kalter Markt Leistungsschau hat der Magistrat die Anmietung eines 85 Meter langen Ausstellungszeltes bei der in Bad Königshofen ansässigen Firma Eschenbach Zeltbau für 23 264,50 Euro beschlossen.
*
Mit der Verlegung von Leerrohren für die Breitbandverkabelung im Rahmen des Straßenendausbaus in Bergheim in den Straßen „Im Bleichetal“, „In der Burg“, „Am Gansacker“, „Schäferstraße“ und „In den Sandwiesen“ hat der Magistrat zum Preis von 71891,26 Euro die Birsteiner Firma BTH Bauunternehmung beauftragt. Die gleiche Firma erhielt auch den Auftrag zum Straßenendausbau in der Ortsdurchfahrt Bergheim „Im Bleichetal“ für 655 961,86 Euro. Diese Summe teilt sich in 394 23,02 Euro Anteil des Landes Hessen und 261 749,84 Euro Anteil der Stadt für den Gehwegeausbau auf. Auch der Auftrag für den Straßenendausbau der Straßen „In der Burg“, „Am Gansacker“, „Schäferstraße“ und „In den Sandwiesen“ im Stadtteil Bergheim mit einem Volumen von 418 691,91 Euro wurde dem Birsteiner Unternehmen erteilt.