Die Schulanfängergruppe aus der Kindertagesstätte „Regenbogenland“ in Lißberg fertigten mit Beate Schubert für die Mütter gut riechende und effektvolle Muttertagsgeschenke an. Hierzu brachte Frau Schubert, mit der auch noch eine Kräuterwanderung geplant ist, einige Kräuter, Zutaten und einen kleinen Brenner mit. Aber zu Beginn wurde erst einmal gezaubert.
Aus normalen Wasser wurde mit Hilfe der richtigen Blüten das Wasser lila, dann noch etwas Saft hinzu, den richtigen Zauberspruch und schon ist das Wasser orange. Zaubersprüche helfen eben doch.
Im zweiten Gang kneteten die Kinder Seifenraspeln mit verschiedenen getrockneten bunten Blüten und etwas warmes Wasser. Aus der Masse formten die Kinder dann verschiedene Seifenformen, die nun trocknen konnten. In der Zeit wurde ein Sud von Blüten und Öl erwärmt und die Kinder füllten Bienenwachs auf, das Ganze nochmals erwärmt, gut gerührt, den Zauberspruch nicht vergessen und dann in ein Döschen gefüllt und fertig ist ein wunderbarer Lippenbalsam, der aber noch abkühlen muss.
In der Zeit erzählte die Kräuterfrau Beate den Kindern noch eine rührende Geschichte über den Löwenzahn.
Alles mit der Erzieherin Susanne Nonnenmacher schön verpackt und ein wunderschönes Muttertagsgeschenk ist geschaffen, dessen Anfertigung sehr viel Spass bereitete, man konnte viel über die Wirkung der Kräuter erfahren und die Mamas haben auch ihre Freude daran.