Das DRK-Kleiderlädchen verkauft im SSV vom 13. August bis 26. September die gesamte Sommerware noch günstiger, um Platz für die im Laufe des Jahres abgegebenen und eingelagerten Herbst-Winter-Sachen zu schaffen.

Zum Beispiel bietet das ehrenamtliche Team Badeanzüge, Bikinis, Tops, Flip-Flops und hochsommerliche Teile zu absoluten Sonderpreisen an. Seit über drei Jahren gibt es in Bleichenbach das Kleiderlädchen, das von der Bevölkerung sehr gut angenommen wird. Einwandfreie Damen-, Herren- und Kinderkleidung, modisch, klassisch oder auch manchmal etwas ausgefallen, sowie Schuhe und Accessoires aus zweiter Hand werden zu erschwinglichen Preisen für Jedermann angeboten. Anspruchsberechtigte erhalten einen Rabatt von 50 Prozent. Der Erlös fließt in die aktive Arbeit und die Sozialarbeit des DRK Bleichenbach. Aktuell waren im Juni acht Helfer des DRK Bleichenbach im Rahmen des Katastrophenschutzes beim Hochwasser in Havelberg, Kreis Stendal, zur Unterstützung des dortigen DRK eingesetzt. Die hier benötigte Ausstattung war u.a. aus dem Erlös des Kleiderlädchens angeschafft worden. Jedes Kleidungsstück, das im Kleiderlädchen einen neuen Besitzer findet, unterstützt somit direkt und nachhaltig eine gute Sache.

Am Samstag, 28. September, ist das Kleiderlädchen geschlossen und ab Dienstag,  1. Oktober, können sich alle auf warme Herbst- und Winterkleidung freuen. Geöffnet ist das Kleiderlädchen dienstags und donnerstags von 15 bis 18.30 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr und dann auch telefonisch unter 06041-8238112 zu erreichen. In dieser Zeit werden auch gerne gut erhaltene Kleiderspenden entgegen genommen.