"Back to the Roots"

Echten Hot Jazz zelebrieren die Red Hot Hottentots (Ffm), eine der ältesten hessischen Jazzbands, die sich in letzter Zeit stark verjüngt hat. Ihr Repertoire reicht von New Orleans-Klassikern bis zu Evergreens der Swingzeit - von Joe „King“ Oliver und Louis Armstrong über Count Basie bis zu Duke Ellington.

Die mitreißende Vitalität der Formation, ihr Spielwitz und vor allem eine gute Portion Blues sprechen auch jüngere Jazzfans an, denn so scharf gewürzt und mit so viel Improvisationsfreude hört man Jazz selten.

Von klassischen Jazz-Interpretationen ausgehend fand die Band immer mehr zu einer kreativeren und mehr swingenden Spielweise bis hin zu Elementen des Bebop ohne jemals die Liebe zum traditionellen Hot Jazz zu verleugnen.

Weitere Infos unter www.jazzclub-ortenberg.de