Erneuerung der Fahrbahndecke auf der L 3184 zwischen Ortenberg/Wippenbach und Ranstadt/Bobenhausen  - Vollsperrung erforderlich

Ab kommenden Montag, den 04.06.2018 starten die umfangreichen Straßenbauarbeiten zur Erneuerung der Landesstraße 3184 zwischen Ortenberg/Wippenbach und Ranstadt/Bobenhausen.

Die Asphaltdecke der L 3184 weist verschiedene Fahrbahnschäden, wie beispielsweise zahlreiche Risse, Flickstellen und Unebenheiten auf. Um weiteren Substanzverlusten entgegen zu wirken, soll der Streckenabschnitt auf einer Länge von ca. 1.900 m einen neuen Fahrbahnbelag erhalten. In diesem Zusammenhang werden auch die Bankette tragfähig hergestellt. Die Durchführung der Arbeiten erfolgt in zwei Bauabschnitten, sodass die Erreichbarkeit des "Waldhofes"  aus jeweils einer Richtung immer möglich sein wird.

Zur Durchführung der Arbeiten ist aufgrund der geringen Fahrbahnbreite der Landesstraße jedoch eine Vollsperrung unumgänglich. Der überörtlichen Verkehr wird daher weiträumig ab Bobenhausen auf der K 198 über Bellmuth  zur B 457 in Ranstadt und dann schließlich weiter auf der B 275 über Selters und Ortenberg nach Wippenbach umgeleitet. Die Umleitung der umgekehrten Fahrtrichtung erfolgt analog.  

Sofern die Arbeiten planmäßig verlaufen, soll die Baumaßnahme aller Voraussicht nach bis Mitte September 2018 abgeschlossen werden.

Hessen Mobil bittet die Verkehrsteilnehmer sich auf die geänderte Verkehrsführung einzustellen.