Am Dienstag, 25.09.2018 findet um 20:00 Uhr im Bürgerhaus Ortenberg die 21. öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Ortenberg statt.


T a g e s o r d n u n g

Punkt 1: Anfragen der BürgerInnen und der Stadtverordneten
Punkt 2: Genehmigung der Tagesordnung
Punkt 3: Genehmigung des Protokolls aus der Sitzung vom 14.08.2018
Punkt 4: Berichte aus den Ausschüssen
Punkt 5: Mitteilungen des Magistrates / der Bürgermeisterin
Punkt 6: Interkommunale Zusammenarbeit mit der Gemeinde Glauburg und der Gemeinde Ranstadt
hier: Erweiterung des Ordnungsamtsbezirks
Punkt 7: Steinbruchgelände „Am Gaulsberg“ in Ortenberg-Eckartsborn
hier: Auftragsvergabe zur Erstellung einer Broschüre von Masterarbeiten sowie Durchführung einer Ausstellung
Punkt 8: Verkauf einer Teilfläche aus dem städtischen Grundstück Flur 6 Nr. 119/1, Gemarkung Eckartsborn
Punkt 9: Bauliche Situation Zeltlagerplatz Burg Lißberg
Punkt 10: Aufstellung eines Bebauungsplanes „An der Sandkaute“, Gemarkung Ortenberg nach dem     Baugesetzbuch (BauGB)
hier: Beschluss über die Aufstellung gemäß § 2 BauGB im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB, Offenlage des Bebauungsplanes gemäß § 3 (2) BauGB und die Beteilligung der Träger Öffentlicher Belange gemäß § 4 (2) BauGB
Punkt 11: Bekanntgabe Bescheid vom 10.08. 2018 über die Ablösung von Kassenkrediten im Rahmen der HESSENKASSE
    
    

63683 Ortenberg, 14.09.2018                
                            
gez.        
Ute Arendt-Söhngen
Stadtverordnetenvorsteherin