Für den 24. Oktober 2018 ab 19 Uhr ist es dem Kulturkreis Ortenberg geglückt, eine ganz besondere Lesung nach Ortenberg zu holen: In Ortenberg zu Gast sein wird die Autorin Anne Weber, die als Schriftstellerin und Übersetzerin in Paris lebt, in ihrer Jugend jedoch in Büdingen wohnte und dort ihr Abitur am Wolfgang-Ernst-Gymnasium machte. Sie präsentiert ihr neustes Buch, den im Fischer-Verlag erschienenen Roman „Kirio“. Wer ist Kirio? Ein seltsamer Vogel, ein Verrückter, ein Heiliger? Seine Spur findet sich zuerst in Südfrankreich und verliert sich im Hanau der Gebrüder Grimm. Er spielt Flöte und redet mit Steinen und Fledermäusen ebenso selbstverständlich wie mit Menschen. Den Zuhörer erwartet die Begegnung mit einem zauberhaften Roman und mit einem Buch, das seinesgleichen und bis zum Ende seinen Erzähler sucht. Karten sind im VVK für 12 Euro, an der Abendkasse für 14 Euro erhältlich.