Artikel zur Kategorie: Bücherei Bleichenbach


Bücherflohmarkt zum Modellbahnhofsfest

Die TKI Bücherei Bleichenbach beteiligt sich mit einem riesigen Bücherflohmarkt am Modellbahnhofsfest in Stockheim. Das Bahnhofsfest findet am 28. und 29. April statt und beginnt am Samstag um 14 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr. Wer Interesse an sehr gut erhaltenen Büchern hat, ist hier auf alle Fälle richtig. Die Preise richten sich nach der Dicke der Bücher. Pro Zentimeter (gemessen an der Breite des Buchrückens) sind 50 Cent zu zahlen. Für Schnäppchenjäger eine tolle Gelegenheit.

Late Night in der Bücherei

Der Herbst bringt die Late Night zurück: Am 26. Oktober ab 20 Uhr in der Bücherei Bleichenbach dreht sich alles um den Herbst und um Halloween! Übrigens: im Herbst gibt es wieder ein Gewinnspiel für Kinder und Jugendliche – vorbeischauen lohnt sich! Am 31.Oktober ist die Bücherei geschlossen. Weitere Informationen unter www.bleichenbach.de

Großer Bücher- und Medienflohmarkt in Bergheim

Aufgrund des großen Erfolges im vergangenen Jahr findet auch dieses Jahr wieder ein großer Bücher- und Medienflohmarkt statt. Dieser ist am Samstag, 10. September, von 8 bis 13 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Bergheim. Veranstalter ist die TKI Bücherei Bleichenbach. Bei diesem Bücher- und Medienflohmarkt hat jeder die Möglichkeit, Bücher aller Art, Zeitschriften, Comics, Hörbücher, Puzzles, Spiele, DVDs, VHS-Videos, CDs, Kassetten, LPs, Computer- und Lernspiele, LÜK, Nintendo-Spiele usw. anzubieten. Es werden Tische (bzw. Verkäufer-Nummern) vergeben, auf denen der jeweilige Anbieter seine Artikel auslegen kann. Eine Anwesenheit am Flohmarkt ist nicht erforderlich. Die Anzahl der Artikel ist nicht begrenzt, nur der Platz, der zur Verfügung steht. Information und Anmeldung bei Gitta Fillsack, Tel. 06041-50339. Auch während der regulären Öffnungszeit der Bücherei können sich Interessierte für den Flohmarkt anmelden und nähere Infos erhalten. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Es gibt kalte Getränke und Kaffee/Tee, belegte Brötchen und ein Kuchenbuffet.

Bücherei Bleichenbach sucht ab Oktober Lagerraum

Da das bisherige Bücherlager nur noch bis September genutzt werden kann, ist das Team der Bücherei Bleichenbach auf der Suche nach einer neuen Lagermöglichkeit, wo Bücherspenden aufbewahrt werden können. Vielleicht hat jemand insbesondere in Bleichenbach oder auch in den umliegenden Orten eine Möglichkeit, für das Team der Bücherei die Bücher zu lagern. Da die Bücherei auf Bücherspenden angewiesen ist und sich so zum Teil finanziert, wäre es schön, wenn Medienspenden weiterhin angenommen werden könnten. Als mögliche Lagerplätze kämen Garagen, Kellerräume, leerstehende Wohnungen oder ähnliches in Frage. Wenn Sie helfen können, setzen Sie sich bitte mit Andrea Cimander, Tel. 06041-5764, in Verbindung.

Hochwertige Büchersammlung „Nobelpreis für Literatur“ abzugeben

Die Bücherei Bleichenbach hat eine Sammlung von 29 Bänden und einem Zusatzband „Nobelpreis für Literatur“ (Grüne Ausgabe, umfasst die Jahre 1901 – 1986, unter dem Patronat der Schwedischen Akademie und der Nobelstiftung Stockholm, Zürich Coron-Verlag) erhalten und möchte diese gegen Gebot abgeben.

Die Bücher enthalten zu jedem Nobelpreisträger: ganzseitiges Porträt-Foto, Geschichte der Zuerkennung des Nobelpreises, Verleihungsrede, Nobelrede des Autors (sofern gehalten), einen oder mehrere Essays zu den Nobelpreisträgern, ein oder mehrere Werke des Nobelpreisträgers, eine Bibliographie. Sehr exklusive Ausstattung: jeder Band mit Klarsichtfolien-Schutzumschlag und im Kartonschuber; Einband grüne Taftseide mit Goldprägung und Innenkanten-Vergoldung, Kopfgoldschnitt, getöntes holzfreies Edel-Dünndruckpapier; zahlreiche Illustrationen bedeutender zeitgenössischer Künstler; 22,5 cm x 16 cm; alle Bände aneinandergereiht ca. 1,60 m; insgesamt über 27 000 Seiten - dazu ein Werbeband für die Edition. Erstklassige Ausstattung, guter Zustand, großteils ungelesen. Die Bücher können auch in der Bücherei angesehen werden.

Aktion „Ich bin eine Leseratte“ in Bleichenbacher Bücherei

„Ich bin eine Leseratte“ ist der Titel eines Freizeit-Leseprojektes für Schülerinnen und Schüler der dritten bis sechsten Klassen in Hessen und Thüringen. Die TKI Bücherei Bleichenbach hat als einzige Bücherei im Wetteraukreis in diesem Jahr den Zuschlag für diese Aktion erhalten, die von der Hessischen Leseförderung in Verbindung mit der Sparkassen-Kulturstiftung durchgeführt und finanziert wird. Im Vorfeld wurden die Schüler der umliegenden Grundschulen, der Gesamtschule Konradsdorf und des Gymnasiums Büdingen über die Leseaktion informiert. Zweck ist es, den Spaß am Lesen in der Freizeit zu fördern. Auch gerade leseschwache Schüler sollen zum Mitmachen animiert werden, denn es gibt insgesamt 15 Gutscheine à 30 Euro zu gewinnen und für die Klasse mit den meisten Teilnehmern winkt für die Klassenkasse ein Geldpreis. Insgesamt stehen sechs Auswahlbücher zur Verfügung, die alle gelesen werden können, aber nicht müssen. Alle Auswahlbücher sind preisgekrönte Kinder- und Jugendbücher, zu denen Fragen beantwortet werden sollen oder etwas gemalt oder gebastelt werden kann. Die Aktion geht bis nach den Herbstferien. Danach findet ein Lesefest statt, bei dem die Gewinner ermittelt werden. Es kann jederzeit noch eingestiegen und mitgemacht werden. Das Team der Bücherei Bleichenbach freut sich über jeden, der teilnimmt. Nähere Informationen in der Bücherei Bleichenbach zu den Öffnungszeiten oder über www.bleichenbach.de

24 Artikel (4 Seiten, 6 Artikel pro Seite)