Artikel zur Kategorie: Bücherei Bleichenbach


Hochwertige Büchersammlung „Nobelpreis für Literatur“ abzugeben

Die Bücherei Bleichenbach hat eine Sammlung von 29 Bänden und einem Zusatzband „Nobelpreis für Literatur“ (Grüne Ausgabe, umfasst die Jahre 1901 – 1986, unter dem Patronat der Schwedischen Akademie und der Nobelstiftung Stockholm, Zürich Coron-Verlag) erhalten und möchte diese gegen Gebot abgeben.

Die Bücher enthalten zu jedem Nobelpreisträger: ganzseitiges Porträt-Foto, Geschichte der Zuerkennung des Nobelpreises, Verleihungsrede, Nobelrede des Autors (sofern gehalten), einen oder mehrere Essays zu den Nobelpreisträgern, ein oder mehrere Werke des Nobelpreisträgers, eine Bibliographie. Sehr exklusive Ausstattung: jeder Band mit Klarsichtfolien-Schutzumschlag und im Kartonschuber; Einband grüne Taftseide mit Goldprägung und Innenkanten-Vergoldung, Kopfgoldschnitt, getöntes holzfreies Edel-Dünndruckpapier; zahlreiche Illustrationen bedeutender zeitgenössischer Künstler; 22,5 cm x 16 cm; alle Bände aneinandergereiht ca. 1,60 m; insgesamt über 27 000 Seiten - dazu ein Werbeband für die Edition. Erstklassige Ausstattung, guter Zustand, großteils ungelesen. Die Bücher können auch in der Bücherei angesehen werden.

Aktion „Ich bin eine Leseratte“ in Bleichenbacher Bücherei

„Ich bin eine Leseratte“ ist der Titel eines Freizeit-Leseprojektes für Schülerinnen und Schüler der dritten bis sechsten Klassen in Hessen und Thüringen. Die TKI Bücherei Bleichenbach hat als einzige Bücherei im Wetteraukreis in diesem Jahr den Zuschlag für diese Aktion erhalten, die von der Hessischen Leseförderung in Verbindung mit der Sparkassen-Kulturstiftung durchgeführt und finanziert wird. Im Vorfeld wurden die Schüler der umliegenden Grundschulen, der Gesamtschule Konradsdorf und des Gymnasiums Büdingen über die Leseaktion informiert. Zweck ist es, den Spaß am Lesen in der Freizeit zu fördern. Auch gerade leseschwache Schüler sollen zum Mitmachen animiert werden, denn es gibt insgesamt 15 Gutscheine à 30 Euro zu gewinnen und für die Klasse mit den meisten Teilnehmern winkt für die Klassenkasse ein Geldpreis. Insgesamt stehen sechs Auswahlbücher zur Verfügung, die alle gelesen werden können, aber nicht müssen. Alle Auswahlbücher sind preisgekrönte Kinder- und Jugendbücher, zu denen Fragen beantwortet werden sollen oder etwas gemalt oder gebastelt werden kann. Die Aktion geht bis nach den Herbstferien. Danach findet ein Lesefest statt, bei dem die Gewinner ermittelt werden. Es kann jederzeit noch eingestiegen und mitgemacht werden. Das Team der Bücherei Bleichenbach freut sich über jeden, der teilnimmt. Nähere Informationen in der Bücherei Bleichenbach zu den Öffnungszeiten oder über www.bleichenbach.de

Bücherei Bleichenbach sucht Helfer

In der ehrenamtlich geführten Bücherei Bleichenbach wird Unterstützung benötigt. Wer Spaß daran hat, sich mit Büchern und anderen Medien wie beispielsweise Lerncomputern von V-tech für Kinder im Alter von vier bis neun Jahren zu beschäftigen und bereit ist, ein- bis zweimal im Monat bei der Ausleihe zu helfen, kann sich entweder während der Öffnungszeiten (montags 16 bis 18 Uhr, dienstags 9 bis 11 Uhr, mittwochs 16 bis 18.30 Uhr) oder telefonisch (A. Cimander 06041/5764 oder Ch. Kleinschmidt 06041/1556) melden.

Wieder Late-Night in der Bücherei

Am Dienstag, 5. April, lädt das Team der Bücherei Bleichenbach unter dem Motto „Frühlingserwachen“ wieder herzlich zur Late-Night ein. Von 20 bis 22 Uhr werden verschiedene Osterleckereien geboten und die Medien zum Osterfest vorgestellt. Weitere Informationen im Internet unter www.bleichenbach.de

Kaffee- und Kuchen-Nachmittag wird verschoben

Weil der erste Montag im März in diesem Jahr der Rosenmontag ist, wird der Kaffee-und Kuchen-Nachmittag in der Bleichenbacher Bücherei auf Montag, 14. März, von 16 bis 18 Uhr verschoben.

24 Artikel (5 Seiten, 5 Artikel pro Seite)