Artikel zur Kategorie: Sonstiges


Spannende Märchen aus alter Zeit

Die bundesweite Aktionswoche „Deutschland liest. Treffpunkt Bibliothek“ rückt in der Woche vom 6. bis 13. November die Bibliotheken Deutschlands in den Mittelpunkt der öffentlichen Aufmerksamkeit. Das Büchereiteam Bleichenbach beteiligt sich in Zusammenarbeit mit dem Jugenddekanat der evangelischen Kirche Büdingen an dieser Aktion und gestaltet einen Nachmittag für alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, die gerne Märchen hören und den spannenden Ausführungen der Märchenerzählerin Gerlinde Vonhof folgen. Der Nachmittag im Zeichen von fantastischen Geschichten, Märchendrinks und fantasievollen Knuspereien findet am Freitag, 13. November, ab 15 Uhr im Jugend- und Kulturbahnhof Bleichenbach statt. Die Teilnahme ist kostenlos und auf 30 Personen begrenzt. Telefonische Anmeldung in der Bücherei während der Öffnungszeiten (mittwochs 16 bis 18.30 Uhr; donnerstags 9 bis 11 Uhr), unter 0175-6904251 oder bei Andrea Cimander, 0173-9371573.

Bergheim ist „Dolles Dorf 2009“

Sie haben es geschafft, Bergheim hat im großen Finale auf dem Hessentag den Titel „Dolles Dorf 2009“ erringen können. Nicht zuletzt durch die vielen Fans, die zu Hause für den kleinen Ortenberger Stadtteil gestimmt haben. Bergheim sagt dafür einen herzlichen Dank! Zwei Busse starteten am späten Sonntagnachmittag Richtung Langenselbold. Die Insassen, fast alle mit den hellblauen T-Shirts mit dem Bergheimer Bild und der Aufschrift „Unser Bergheim ist ein dolles Dorf“ bekleidet, waren bester Stimmung und hoch motiviert. Aber das waren die anderen Teams bestimmt auch. Im großen hr-Zelt waren schon Tische reserviert und die Spieleteilnehmer bekamen auch einen Eindruck, wie es dort „backstage“ zugeht. Kleine Kabinen als Garderoben für die Mitwirkenden der verschiedenen Sendungen und natürlich auch eine „Maske“ – glänzen sollten die Spieler und die Ortsvorsteher nur durch Leistungen oder geistreiche Bemerkungen.

Grenzwanderung rund um Wippenbach

 

Die FFW Wippenbach in Verbindung mit dem Ortsbeirat wird am 20. Juni eine Grenzwanderung rund um die Gemarkung Wippenbach durchführen. Die Wanderung beginnt und endet am DGH Wippenbach. Start ist um 16 Uhr, das Ende der Wanderung wird gegen 19.30 Uhr sein. Für alle der hoffentlich zahlreichen Teilnehmer besteht die Möglichkeit, die Länge der Strecke selbst zu bestimmen, denn unterstützt durch einen Shuttle-Service der FFW Wippenbach können Teilnehmer früher aussteigen oder später einsteigen, um z. B. Senioren oder Kindern nicht die ganze Strecke zuzumuten. Nach der Ankunft am DGH ist für Essen und Trinken gesorgt. Es gibt ein Lagerfeuer, und Würstchen werden gegrillt. Während der Wanderung werden Kenner der Geschichte Wippenbachs Wissenswertes erzählen.

Flohmarkt für Kindersachen im Bürgerhaus

Der Kindergarten „Regenbogenland“ Lißberg veranstaltet am Samstag, 28. Februar, einen Flohmarkt im Bürgerhaus Ortenberg. Beginn des Aufbaus ist um 8 Uhr. Anbieter werden gesucht. Die Standgebühren betragen fünf Euro sowie einen Kuchen oder belegte Brötchen. Der Erlös kommt dem Kindergarten zugute. Telefonische Anmeldungen können ab sofort unter den Rufnummern 06046/95015 oder 06046/958361 entgegengenommen werden. Bei der Anmeldung sollte auch die Sorte der Kuchen- oder Brötchenspende angegeben werden, um häufige Überschneidungen zu vermeiden.

Abendmusik zum Advent: „Matzsingers“ und „La Serena“ in der Marienkirche

Am 14. Dezember singen und musizieren das Vokalensemble „Matzsingers“ und die Instrumentalgruppe „La Serena“ um 20 Uhr in der Marienkirche in Ortenberg. „La Serena“, eine siebenköpfige Band, allesamt vielseitige Instrumentalisten und exzellente Solisten ihres Fachs, spielen bekannte Melodien in außergewöhnlichen Arrangements.
Die Matzingers

188 Artikel (38 Seiten, 5 Artikel pro Seite)