Artikel zur Kategorie: Brettl-Palast


MORGENSTERN AUS IPANEMA am 01.07.2017 im Brettl-Palast

Tobias Morgenstern (Akkordeon), Guilhere Castro (Bass), Eudinho Soares (Gitarren), Javier Reyes (Drums)

Im September 2016 war er im Brettl-Palast mit dem Programm „Tango Evolucion“. Jetzt kommt unser Lieblingsakkordeonist (und Theaterleiter am Oderbruch „Theater am Rand“) wieder nach Ortenberg mit neuem Programm. In der Musik aus dem Nordosten Brasiliens hat das Akkordeon eine lange Tradition. Auf der „Forró“, den Festen und Parties der Nordbrasilianer, erlebt man Tänze wie Baiáo, Xote Maracuta. Der deutsche Akkordeonvirtuose Tobias Morgenstern verbindet diese urbrasilianischen Klänge und Rhythmen mit seinen eigenen romantischen Melodien. Grandiose Akkordeonpassagen und jazzige Rhythmen wechseln mit liedhaften Balladen und Romanzen. So entsteht eine mitreißende und stimmungsvolle Musik zum Zuhören und Mitschwingen.

Open Air OLDIE-FRÜHSCHOPPEN am 11.06.2017 im Brettl-Palast

mit BIG-T (Thorsten Schmitz)
Mit seiner samtweichen bis messerscharfen Stimme und einem riesigen Repertoire, singt & spielt sich Thorsten Schmitz in die Herzen der Zuhörer.
BIG - T: Music at it´s best. (Bei schlechtem Wetter im Saal!)

 

In Teufels Küche am 20.05.2017 im Brettl-Palast

Hard Rock Variationen in Es-Moll für Klavier und Akkordeon mit Sascha Bendiks & Simon Höneß

Dieser Abend ist Kult: AC/DC goes Polka, Led Zeppelin ertönt im Tangogewand und Metallica in melodisch Moll! Nur mit Stimme und Tasten verneigen sich Sascha Bendiks und Simon Höneß vor den einstigen Schwermetall-Helden. Sie beweisen, wie himmlisch „Teufelsmusik“ sein kann, wenn man ihr die Stromgitarre wegnimmt. Welthits wie Stairway To Heaven, Smoke On The Water, Highway To Hell, Jump und weitere Kracher der Rockgeschichte werden vor aller Augen und Ohren politisch äußerst unkorrekt seziert und neu zusammengesetzt. „Musikalische Veralberungen mit Sinn und Verstand“ bieten neue Möglichkeiten des Hinhörens. ( Lübecker Nachrichten)

IN TEUFELS KÜCHE ist ein kleines musikalisches Wunderwerk, ein außergewöhnliches und absolut sehenswertes Musikspektakel, ein anarchistischer Geniestreich und spätestens dann eine zwerchfellerschütternd komische Angelegenheit, wenn sich Bendiks und Höneß den wirklich wichtigen Fragen widmen:
War Marvin Gaye wirklich ein Hardrocker? Was haben Hair Metal und Death Core mit Marianne und Michael zu tun? Live and let die: Sind die Top Five der elegantesten Hardrock-Tode noch zu überbieten? Stairway To Heaven und die versteckten satanischen Botschaften – gibt es neue Beweise?
Zwei Stunden großartige musikalische Unterhaltung und einen permanenten Angriff auf die Lachmuskeln. Ein Genuss für Hardrockliebhaber und Freunde der Kammermusik gleichermaßen.

Burr und Klaiber am 28.04.2017 im Brettl-Palast

Ein Wiedersehen mit Winfried Burr (Geige, Voc.) und Siegfried Klaiber (Gitarre, Voc.)

Ein Konzert mit dem Duo ist immer etwas Besonderes. Da verschmelzen zwei Individualisten zu einem künstlerischen Organismus. Nichts ist vorbestimmt, alles ist möglich und schon geht die Reise los. Eine Reise in die Welt der Musik von Violinist Winfried Burr und dem Gitarristen Siegfried Klaiber. Blues, Rock, Jazz, Flamenco oder Chanson. Das Duo ist so vielfältig und die fantastische Musik der Beiden hat so viele Nuancen, dass man vor jedem Titel gespannt ist, was denn nun kommt. „Open Rooms“ ist der Höhepunkt eines Konzerts von Burr & Klaiber, die Essenz des ungewöhnlichen Schaffens des furiosen Geigers Winfried Burr mit seiner variantenreichen Blues-Stimme und des Gitarristen Siegfried Klaiber, der mit scheinbar grenzenloser Gelassenheit mit seiner Gitarre ein ganzes Ensemble ersetzt und schließlich mit Vokalpercussion verblüfft. Mit „Open Rooms“ lassen sie nun auch die Tagträume aller Freunde handgemachter Musik wahr werden.

„Musik die aus der Tiefe des Herzens kommt ...“

Die Vintage Band - The dawn of Rockn Roll am 25.03.2016 im Brettl-Palast

Eine Rock´n Roll-Show Erleben Sie hautnah & live die Entstehung des Rock´n´Roll von 1945 bis Mitte der 60er Jahre. In Anlehnung an die damaligen Radio-Shows in den USA, Großbritannien und Deutschland präsentieren die 5 versierten Musiker der VINTA GE BAND mitreißend die Hits dieser Zeit mit Originalinstrumenten im authentischen Sound. Mit Begeisterung tanzen die Boogies aus Aschaffenburg den ursprünglichen Rock´n´Roll in Petticoats und weiteren Outfits der damaligen Zeit. Filmclips und kleine Anekdoten geben Hintergrundinformationen zu den Musikern und dem Alltag in dieser Zeit. Genießen Sie einen Abend voller Musik, Tanz und Lebensgefühl der 50er Jahre. Gäste in 50er-Jahre Outfits erhalten ein freies Begrüßungsgetränk.

Weitere Infos: www.brettl-palast.de


35 Artikel (7 Seiten, 5 Artikel pro Seite)