Artikel zur Kategorie: Verwaltung


21. öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Ortenberg

Am Dienstag, 25.09.2018 findet um 20:00 Uhr im Bürgerhaus Ortenberg die 21. öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Ortenberg statt.

Tanz-Trapez-Workshop in den Herbstferien findet nicht statt

Aufgrund der geringen Anmeldungen für den Tanz-Trapez-Workshop findet dieser in der 2. Woche der Herbstferien nicht statt. Wir bedauern diesen Schritt, hoffen aber, dass wir evtl. in den Osterferien einen Kurs anbieten können. Die Eltern der angemeldeten Kinder wurden entsprechend informiert. Ansonsten finden - wie auch in den Vorjahren - in der 1. Woche der hessischen Sommerferien wieder die beliebten Zirkus-Ferienspiele statt. Dies werden wir separat noch einmal bewerben.

Probleme bei Facebook

Seit etwas über einer Woche haben wir Probleme mit unseren Facebookseiten.

Wir können uns in unserem Konto nicht mehr anmelden, da Facebook eine Überprüfung durchführt, die wohl länger dauert. Wie lange, können wir leider noch nicht abschätzen. Es sind alle Facebook-Seiten betroffen (Kalter Markt Ortenberg, Stadt Ortenberg, Feuerwehr der Stadt Ortenberg, Freibad der Stadt Ortenberg/Hessen und Altstadt Pur Ortenberg). Sofern uns über Facebook Nachrichten erreichen, können wir diese derzeit nicht beantworten. Wir verweisen auf unseren WhatsApp-Service und auf unseren Instagram-Account vom Kalten Markt ( http://www.instragram.com/kaltermarktortenberg )

Wir hoffen, dass Facebook unseren Account zeitnah wieder freigibt und danken an der Stelle für das Verständnis.

Öffentliche Sitzung des Ortsbeirates Bleichenbach am 23.09.2018

Am Sonntag, den 23.09.2018 findet um 10:00 Uhr, Treffpunkt am Dorfzentrum Bleichenbach, eine öffentliche Sitzung des Ortsbeirates Bleichenbach statt.

Vandalismus am Bürgerhaus Ortenberg und auf dem Marktplatz

Leere Getränkedosen, Pizzaschachteln und Burgerboxen, dazu zerschlagene Glasflaschen und Zigarettenkippen: Der Abfall, den junge Leute regelmäßig rund ums Ortenberger Bürgerhaus hinterlassen, wenn sie sich dort getroffen haben, ist keine Zierde für das Stadtbild und könnte ohne viel Aufwand in Mülleimer geworfen werden. Jetzt kam es am Mittwochabend, 5. September, beziehungsweise in der Nacht auf den 6. September aber zusätzlich auch noch zu Vandalismus. An der Bürgerhausfassade wurden Schmierereien unter anderem mit verfassungsfeindlichen Symbolen hinterlassen und teilweise sogar eingeritzt. Die Stadt Ortenberg hat diese Sachbeschädigungen bei der Polizei angezeigt und als Konsequenz die Betriebszeiten des W-Lan-Hotspots auf dem Marktplatz eingeschränkt. Ab sofort steht das freie W-Lan-Netz nur noch zwischen 8 und 22 Uhr zur Verfügung. Außerdem werden die Polizei und das städtische Ordnungsamt den Marktplatz und den Bereich rund ums Bürgerhaus künftig verstärkt kontrollieren – auch nachts. Hinweise von Bürgern, die Sachbeschädigungen oder auch das Liegenlassen von Müll beobachten, sind beim Ordnungsamt sehr willkommen.

 

 

 


1619 Artikel (324 Seiten, 5 Artikel pro Seite)