Artikel Übersicht


Jazz-Matinee mit Anselm Wild & Friends

Zu einem Jazz-Matinee mit Anselm Wild & Friends lädt der Kulturkreis Ortenberg am 04.11.2018 ab 11 Uhr ein. Die drei Vollblutmusiker aus der Rhein-Main-Region Anselm Wild am Schlagzeug, Rolf Plaueln an der Gitarre und Udo Kistner am Bass präsentieren virtousen, mitreißenden Jazz und werden das Publikum mit Titeln von Miles Davis, Charlie Parker, Hendrix und vielen mehr, sowie mit Eigenkompositionen, begeistern. Karten für das Matinee sind im VVK für 15 Euro, an der Vormittagskasse für 17 Euro erhältlich.

 

30 Jahre Frauen-Notruf-Wetterau e.V.

 

Lesung mit der Autorin Anne Weber

Für den 24. Oktober 2018 ab 19 Uhr ist es dem Kulturkreis Ortenberg geglückt, eine ganz besondere Lesung nach Ortenberg zu holen: In Ortenberg zu Gast sein wird die Autorin Anne Weber, die als Schriftstellerin und Übersetzerin in Paris lebt, in ihrer Jugend jedoch in Büdingen wohnte und dort ihr Abitur am Wolfgang-Ernst-Gymnasium machte. Sie präsentiert ihr neustes Buch, den im Fischer-Verlag erschienenen Roman „Kirio“. Wer ist Kirio? Ein seltsamer Vogel, ein Verrückter, ein Heiliger? Seine Spur findet sich zuerst in Südfrankreich und verliert sich im Hanau der Gebrüder Grimm. Er spielt Flöte und redet mit Steinen und Fledermäusen ebenso selbstverständlich wie mit Menschen. Den Zuhörer erwartet die Begegnung mit einem zauberhaften Roman und mit einem Buch, das seinesgleichen und bis zum Ende seinen Erzähler sucht. Karten sind im VVK für 12 Euro, an der Abendkasse für 14 Euro erhältlich.

 

Öffentliche Sitzung des Ortsbeirates Ortenberg am 17.10.2018

Am Mittwoch, den 17.10.2018 findet um 20:00 Uhr in der „Galerie am Alten Marktplatz“ Alter Markt 2, 63683 Ortenberg, eine öffentliche Sitzung des Ortsbeirates Ortenberg.


Tagesordnung

Punkt 1: Eröffnung und Begrüßung durch den Ortsvorsteher
Punkt 2: Beschluss über die Tagesordnung
Punkt 3: Beschluss über das letzte Protokoll vom 26.06.2018
Punkt 4: Weihnachtsmarkt am Alten Marktplatz 2018 – 15.12.
Punkt 5: Obstbaumversteigerung
Punkt 6: Anfragen Ortsbeiratsmitglieder / Bürger
Punkt 7: Mitteilungen Ortsvorsteher


63683 Ortenberg, den 10.10.2018


gez. Martin Ewinger
Ortsvorsteher 

Rattenbekämpfungsaktion in der 42. Kalenderwoche 2018 im Stadtgebiet Ortenberg

In der Großgemeinde Ortenberg wird in der Zeit

vom 15.10. bis 19.10.2018

eine gezielte Rattenbekämpfungsaktion durchgeführt.

 

Mit der Durchführung der Rattenbekämpfung ist die Firma Werner Brendel aus Ronneburg beauftragt. Angewendet werden nur zugelassene Cumarinpräparate, die für Mensch und Haustier ungefährlich sind, aber an trockenen Stellen ausgelegt die volle Wirksamkeit für längere Zeit beibehalten.

Damit die Rattenbekämpfungsaktion zu einem vollen Erfolg führt, fordert der Magistrat der Stadt Ortenberg alle Haus- und Grundstücksbesitzer auf, deren Liegenschaften von Ratten befallen sind, ihre Anwesen ebenfalls mit entsprechenden Tilgungsmitteln belegen zu lassen. Die entstehenden Selbstkosten sind direkt mit der Firma Brendel abzurechnen.

Wer als Grundstückseigentümer bzw. Hausbesitzer seine Liegenschaften mitbekämpfen lassen möchte, sollte sich beim Bauamt der Stadt Ortenberg, Telefon: 06046 / 8000-26 oder direkt bei der Firma Brendel, Marienstraße 39, 63549 Ronneburg, Telefon: 06184 / 4151, Handy: 0170 / 2011424 melden.

 

Abschließend möchten wir Sie darauf hinweisen, wie Sie selbst zur Vermeidung von Schädlings- bzw. Rattenbefall beitragen können. Bitte achten bzw. verzichten Sie darauf, Essensreste durch den Toilettenabfluss zu entsorgen. Weiterhin möchten Sie bitte die Kompostierung von Essensresten im Garten vermeiden, da auch dies Schädlinge und Ratten anziehen kann. Haben diese sich erst einmal in der Kanalisation bzw. im Garten eingenistet, so kann man diesen Befall nur durch aufwendige Bekämpfungen, welche mit erheblichen Kosten verbunden sind, beseitigen. Zur Entsorgung der Essensreste empfehlen wir daher die preiswertere und zudem sehr bewährte Alternative in Form einer Biotonne. Diese kann im Rathaus der Stadt Ortenberg beantragt werden und wird anschließend durch den städtischen Bauhof direkt zu Ihnen nach Hause geliefert.

 

Daher bitten wir um Beachtung und Verständnis, damit ein Befall von Schädlingen bzw. Ratten zukünftig nicht zustande kommt bzw. sich ausbreiten kann. Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

 

DER MAGISTRAT DER STADT ORTENBERG

Pfeiffer-Pantring - Bürgermeisterin


2738 Artikel (548 Seiten, 5 Artikel pro Seite)