Artikel zum Thema: Mitteilungen



Rattenbekämpfungsaktion in der 18. Kalenderwoche 2018 im Stadtgebiet Ortenberg

In der Großgemeinde Ortenberg wird in der Zeit

vom 30.04. bis 04.05.2018

eine gezielte Rattenbekämpfungsaktion durchgeführt.

Mit der Durchführung der Rattenbekämpfung ist die Firma Werner Brendel aus Ronneburg beauftragt. Angewendet werden nur zugelassene Cumarinpräparate, die für Mensch und Haustier ungefährlich sind, aber an trockenen Stellen ausgelegt die volle Wirksamkeit für längere Zeit beibehalten.

Damit die Rattenbekämpfungsaktion zu einem vollen Erfolg führt, fordert der Magistrat der Stadt Ortenberg alle Haus- und Grundstücksbesitzer auf, deren Liegenschaften von Ratten befallen sind, ihre Anwesen ebenfalls mit entsprechenden Tilgungsmitteln belegen zu lassen. Die entstehenden Selbstkosten sind direkt mit der Firma Brendel abzurechnen.

Wer als Grundstückseigentümer bzw. Hausbesitzer seine Liegenschaften mitbekämpfen lassen möchte, sollte sich beim Bauamt der Stadt Ortenberg, Telefon: 06046 / 8000-26 oder direkt bei der Firma Brendel, Marienstraße 39, 63549 Ronneburg, Telefon: 06184 / 4151, Handy: 0170 / 2011424 melden.

Abschließend möchten wir Sie darauf hinweisen, wie Sie selbst zur Vermeidung von Schädlings- bzw. Rattenbefall beitragen können. Bitte achten bzw. verzichten Sie darauf, Essensreste durch den Toilettenabfluss zu entsorgen. Weiterhin möchten Sie bitte die Kompostierung von Essensresten im Garten vermeiden, da auch dies Schädlinge und Ratten anziehen kann. Haben diese sich erst einmal in der Kanalisation bzw. im Garten eingenistet, so kann man diesen Befall nur durch aufwendige Bekämpfungen, welche mit erheblichen Kosten verbunden sind, beseitigen. Zur Entsorgung der Essensreste empfehlen wir daher die preiswertere und zudem sehr bewährte Alternative in Form einer Biotonne. Diese kann im Rathaus der Stadt Ortenberg beantragt werden und wird anschließend durch den städtischen Bauhof direkt zu Ihnen nach Hause geliefert.

Daher bitten wir um Beachtung und Verständnis, damit ein Befall von Schädlingen bzw. Ratten zukünftig nicht zustande kommt bzw. sich ausbreiten kann. Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

DER MAGISTRAT DER STADT ORTENBERG

Pfeiffer-Pantring - Bürgermeisterin

Stadtverwaltung und Bauhof an Brückentagen geschlossen

Die Stadtverwaltung und der städtische Bauhof bleiben an den diesjährigen Brückentagen (30. April, 11. Mai und 1. Juni 2018) geschlossen. Die städtischen Kindergärten sind von dieser Regelung nicht betroffen. Wir bitten um Kenntnisnahme.

Vorverkauf Freibadkarten Saison 2018

Auch wenn die Temperaturen gerade wieder in den Keller rutschen: Der nächste Sommer kommt bestimmt! Passend dazu beginnt am kommenden Montag, 19. März, im Rathaus Ortenberg der Vorverkauf der Jahreskarten und Zehnerkarten für das Ortenberger Freibad. Bis zum 30. April sind etliche dieser Karten dann für Personen mit erstem Wohnsitz in Ortenberg zu besonders günstigen Preisen erhältlich – sicher auch eine schöne Geschenkidee zu Ostern.


So zahlen Erwachsene für die normalerweise 70 Euro kostende Jahreskarte 15 Euro weniger. Gleiches gilt für Jahreskarten für einzelne Elternteile und deren minderjährige Kinder. Die Karte für Kinder, Jugendliche, volljährige Schüler und Studenten kostet statt 45 Euro zehn Euro weniger. Beim Kauf der Eltern-Kinder-Karte beziehungsweise Großeltern-Enkel-Karte, die normalerweise 110 Euro kostet, werden im Vorverkauf 20 Euro gespart.


Diese Eltern-Kinder-Karte beziehungsweise Großeltern-Enkel-Karte ist im Vorverkauf auch für Personen erhältlich, die nicht in Ortenberg wohnen, und kostet für diese dann statt 110 Euro nur 100 Euro. Sämtliche Jahreskarten werden in diesem Jahr erstmals mit einem Foto personalisiert. Darum sind von allen Personen, für die eine Karte Gültigkeit haben soll, zum Erwerb der Karten Passfotos mitzubringen.


Zehnerkarten kosten für Erwachsene 35 Euro, für Kinder und Jugendliche 15 Euro und für volljährige Schüler und Studenten 20 Euro. Schwerbehinderte erhalten zehn Prozent Ermäßigung auf Zehnerkarten und Jahreskarten.

 

Absage der Bau- und Planungsausschuss-Sitzung am heutigen Dienstag, 27.02.2018

Die für heute geplante Sitzung des Bau- und Planungsausschuss findet NICHT statt. Die Sitzung wird verschoben. Der neue Termin ist Dienstag, 06.03.2018. Weitere Informationen folgen.

Standortwechsel des Glascontainers in Ortenberg-Eckartsborn

hier: Wiederaufstellung des Glascontainers „Oberdorfstraße 2 a“, Nähe Bushaltestelle

Der Glascontainer wird in der 8.-9. KW 2018 an der Bushaltestelle „Oberdorfstraße 2 a“, Nähe Bushaltestelle aufgestellt.

Wir bitten die Bevölkerung um Kenntnisnahme und Beachtung.

Des weiteren bitten wir um Beachtung der Einwurfzeiten.

Ortenberg, den 20.02.2018

Der Magistrat der Stadt Ortenberg
Pfeiffer-Pantring, Bürgermeisterin


903 Artikel (181 Seiten, 5 Artikel pro Seite)