Artikel zum Thema: Bekanntm.BauGB



Bauleitplanung der Stadt Ortenberg

Aufstellung einer Ergänzungssatzung nach § 34(4) Satz 1 Nr. 3 Baugesetzbuch (BauGB) mit der Bezeichnung „Am Frauenberg“ in der Gemarkung Eckartsborn.

Öffentliche Auslegung der Entwurfsplanung gem. § 3 (2) BauGB und Beteiligung der TöB gem. § 4 (2) BauGB

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Entwurf der o. g. Satzung wird mit Begründung nach § 3 (2) BauGB in der Zeit vom

12.12.2017 bis einschließlich 19.01.2018

in der Stadtverwaltung der Stadt Ortenberg, Lauterbacher Straße 2, 63683 Ortenberg, (Bauabteilung) während den allgemeinen Dienstzeiten zu jedermanns Einsicht öffentlich ausgelegt.


Gleichzeitig findet die Verfahrensbeteiligung nach § 4 (2) BauGB statt.


Innerhalb dieser Frist können Anregungen bei der Stadtverwaltung der Stadt Ortenberg mündlich, schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden. Auf Wunsch wird die Planung erläutert.


Zusätzlich sind die Unterlagen im obigen Zeitraum HIER einzusehen.

Bauleitplanung der Stadt Ortenberg

Aufstellung einer Ergänzungssatzung nach § 34(4) Satz 1 Nr. 3 Baugesetzbuch (BauGB) mit der Bezeichnung „Südlich des Totenweges“ in der Gemarkung Usenborn

Öffentliche Auslegung der Entwurfsplanung gem. § 3 (2) BauGB und Beteiligung der TöB gem. § 4 (2) BauGB


Sehr geehrte Damen und Herren,
der Entwurf der o. g. Satzung wird mit Begründung nach § 3 (2) BauGB in der Zeit vom

12.12.2017 bis einschließlich 19.01.2018

in der Stadtverwaltung der Stadt Ortenberg, Lauterbacher Straße 2, 63683 Ortenberg, (Bauabteilung) während den allgemeinen Dienstzeiten zu jedermanns Einsicht öffentlich ausgelegt.

Gleichzeitig findet die Verfahrensbeteiligung nach § 4 (2) BauGB statt.
Innerhalb dieser Frist können Anregungen bei der Stadtverwaltung der Stadt Ortenberg mündlich, schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden. Auf Wunsch wird die Planung erläutert.

Zusätzlich sind die Unterlagen im obigen Zeitraum HIER einzusehen.