Artikel zum Thema: Termine



Weihnachtszauber in der Kalbsvilla

Seien Sie mit dabei und lassen Sie sich in der längsten Nacht des Jahres vom Weihnachtszauber in der Kalbsvilla in Ortenberg faszinieren.


Die ROCK Diamonds spielen unplugged die Rock-Highlights der Musikgeschichte. Eine Zeitreise durch die größten Classic-Rock-Songs bis hin zu aktuellen Chart Rock Songs.


Es wird neben Wildbratwürstchen, Käsewürstchen und  Bratwürstchen, noch Bratäpfel, Glühwein, Crêpes, Getränke und weihnachtliche Leckereien geben.


Der Eintritt an diesem Abend ist frei und gerockt wird ab 17 Uhr.

Weihnachtszauber in der Kalbsvilla

Kleine Ortenberger Weihnachtsfeier am Alten Markt

Klein, fein und besinnlich – so wird sich am Samstag, den 16.12.2017, eine kleine Adventsfeierlichkeit in Ortenbergs historischer Altstadt präsentieren. Neben einer Krippenvorstellung wird in gemütlicher Atmosphäre zum Verweilen bei schöner Musik, Kerzenschein und weihnachtlicher Atmosphäre auf Initiative des Kosmetikstudios Lavanda eingeladen. Die Eröffnung der Feierlichkeit findet um 16 Uhr statt. Anschließend beginnt das gemütliche Beisammensein bei kulinarischen Köstlichkeiten und weihnachtlichen Getränken.

2. Weihnachtsmarkt in Gelnhaar

Ein Weihnachtsmarkt der besonderen Art findet am 09. Dezember 2017 ab 14:oo Uhr in Gelnhaar statt.
Eine Kombination aus Wandertag und Weihnachtsmarktbesuch.
Ein toller Tag für die ganze Familie.

Ein kleiner aber sehr feiner Weihnachtsmarkt findet im Ortenberger Stadtteil Gelnhaar statt. 
Der erste Weihnachtsmarkt im Jahr 2016, ein wahrer „Knaller“. Hunderte von Menschen hatten sich auf den Weg nach Gelnhaar gemacht und wollten den 1. Weihnachtsmarkt in Gelnhaar bestaunen. Während andere Orte bzw. Vereine solche Traditionen absagen müssen, hat der Wanderverein „Qualmenden Socken“ aus Gelnhaar die alte Tradition wieder aufleben lassen.
Alle Vereine und sehr viele Privatpersonen sorgen dafür, dass  25 Marktstände angemeldet sind. Eine tolle Mischung von kreativen Marktständen und außergewöhnlichen Essenständen wird man in Gelnhaar finden.

Die Wahre Kraft etwas zu bewegen, liegt in der Gemeinschaft von Vereinen und Gewerbetreibenden. 

Der Duft von Glühwein, frischen Waffeln, Wild-und Lammspezialitäten, sowie oberhessische Gerichte wie „Spitzbube“ uns vieles mehr werden Ihren Gaumen verwöhnen.

Für unsere kleinen Gäste wird eine „Lebende Krippe“ aufgebaut. Sogar der Nikolaus wird um 19 Uhr mit der Kutsche kommen und jeder kleiner Gast erhält ein Geschenk.

Verschiedene Highlights werden auf euch warten z.B. eine gemütliche Kutschfahrt und vieles mehr. 
Genießen Sie einen Familientag in Gelnhaar und lassen sich auf die schöne Vorweihnachtliche Zeit eingestimmt. 

Für alle Naturliebhaber und Wanderfreunde bieten die Qualmenden Socken Gelnhaar eine EVG Wanderung an.
Die ausgeschilderte 6 Km Strecke ist genau das richtige um anschließend mit der Familie den Weihnachtsmarkt zu genießen.
Startzeiten: 13.30 bis 15.30 Uhr
Start und Ziel ist im Saal Beck (auf dem Weihnachtsmarktgelände).

 

Kulturkreis präsentiert Lindenberg-Cover Anselm Wild mit leisen Tönen im Advent

Udo-Premiere in Ortenberg

Eine ganz besondere Premiere bietet der Kulturkreis Altes Rathaus Ortenberg am Samstag vorm 2. Advent (9. Dezember) um 20 Uhr: Dann wird erstmals in dieser Zusammensetzung Udo-Lindenberg-Cover-Sänger Anselm Wild in einer Trio-Version die leisen Töne des deutschen Rockstars darbieten. Passend zur Weihnachtszeit.

„Keine Panik“ lautet die musikalische Botschaft, die Wild zusammen mit der bezaubernden Nadine Wopp am Mikro sowie dem wunderbaren Pianisten und Keyborder Markus Giegerich im Ortenberger Alten Rathaus (Einlass 19 Uhr) rüberbringt auf dem Weg durch die Geschichte von Udos krassen Helden in der Weihnachtslandschaft.

Wobei die leisen Lieder und Balladen trotzdem den Lindenberg typischen Sound garantieren. Wie beim Titel vom Sonderzug nach Pankow, der in swingender Fassung genial erklingt. Genial deswegen, weil Anselm Wilds Stimme fast identisch ist mit der des Originals. Kulturkreis-Vorsitzende Dörthe Herrler hat dennoch den kleinen Unterschied ausgemacht: „Anselm Wild vernuschelt sich nicht. Man versteht den Text viel besser.“ Das hat der Ausnahme-Musiker schon in großer Gruppe bei einem Konzert in Stockheim unter Beweis gestellt.

Der Vorverkauf (Sparkasse Oberhessen in Ortenberg, Gasthof Traube in Nidda und Hellersche Buchhandlung in Büdingen) für den adventlichen Auftritt in Ortenberg beginnt ab sofort für 17 Euro pro Ticket. Karten gibt’s außerdem im Internet unter Fritz.Fratz@gmx.net bei Dörthe Herrler.

 

Traditionelles Schlachtfest des Gesangvereins „Liederkranz“ 1898 Usenborn

Der Gesangverein „Liederkranz“ 1898 Usenborn veranstaltet am Sonntag, dem 05. November 2017 wieder sein traditionelles Schlachtfest im DGH Usenborn. Metzger aus den Reihen der aktiven und passiven Mitglieder schlachten hierfür wieder Schweine aus eigener Aufzucht. Das Schlachtfest beginnt um 11.30 Uhr mit Liedvorträgen des Männerchores. Ab 12.00 Uhr werden deftige Schlacht- und Wurstplatten inklusive einem Kümmel zur Verdauung serviert. Alle angebotenen Speisen können auch mitgenommen werden.

Wie in jedem Jahr werden ab 10:30 Uhr verschiedene Sorten frisch geräucherter Wurst, sowie Wurst im Glas zum Verkauf am Verkaufsstand vor dem DGH angeboten. Es werden gerne auch Vorbestellungen unter 0151/46456775 und 06046/2752, sowie per E-Mail an liederkranz@usenborn.de entgegengenommen. Ab 14.30 Uhr wird Kaffee und Kuchen für die Gäste serviert. Auf Ihren Besuch freuen sich die Sänger vom Liederkranz Usenborn.

Achtung!! Unser Chor braucht Verstärkung. Hast Du nicht Lust, mit uns einen Teil Deiner Freizeit zu verbringen? Singen macht Freude, bringt Anerkennung und ist gesund. Es kräftigt die Lunge und regt den Geist an. Studien zeigen, dass aktive Sänger länger geistig fit bleiben. Trau Dich. Komm einfach jeden Dienstag von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr zur Chorprobe ins Dorfgemeinschaftshaus. Wir freuen uns.

Infos über den Liederkranz findest Du auch unter www.Liederkranz.Usenborn.de .


341 Artikel (69 Seiten, 5 Artikel pro Seite)