Ein Konzert des jüdischen Musiker Roman Kupferschmidt und seiner Band ist ein unmittelbares, beeindruckendes Erleben jüdischer Musik im wahren Sinne der Bedeutung des Wortes „Klezmer“, das „Melodie-Instrument“ bedeutet. Kupferschmidts Klarinette wird dabei zur beseelten, lebendigen Verkörperung der Melodie. Er umspielt sie, bis sie beginnt zu fließen, öffnet die Musik zärtlich und behutsam, offenbart sie in ihrer feinen Schönheit, begleitet von ausgezeichneten Musikern, die alle gemeinsam berührend mit Herz und Seele spielen. Karten für dieses Konzert kosten im VVK 23 Euro, an der Abendkasse 25 Euro.