TOP-THEMA: Coronavirus -Schließung der städtischen Kindergärten

Liebe Eltern!

Das Land Hessen hat beschlossen in allen Kindertageseinrichtungen, vorerst bis zum Ende der Osterferien (einschl. 19. April 2020), den regulären KiTa-Betrieb einzustellen (Siehe untenstehende Verordnung).

 

Diese Verordnung ist für alle hessischen Kommunen bindend und die Regelung gilt ab sofort.

 

Um einen geordneten Ablauf zu gewährleisten bieten wir am Montag, 16.03.2020 eine Notbetreuung für alle Kinder an, wenn beide Elternteile berufstätig sind und keine alternative Betreuungsmöglichkeit besteht.

 

Für Eltern bestimmter Berufsgruppen hat das Land Hessen Ausnahmeregelungen zur Kinderbetreuung beschlossen.

 

Eltern, welche unter diese Ausnahmeregelungen fallen, oder sonst in einem Bereich der kritischen Infrastruktur tätig sind, können per E-Mail an hauptamt@ortenberg.net eine Notbetreuung beantragen. Die Anträge sind zu begründen. Der Antrag kann auch am Montag in der KiTa abgeben werden. Über den Antrag wird im Laufe des Montags entschieden. 

 

Ab Dienstag, den 17.03.2020 wird für die Eltern der Kinder der genannten Berufsgruppen die Betreuung aufrechterhalten. Die Betreuung der Kinder dieser Berufsgruppen erfolgt bis auf weiteres dezentral in den Kindertagesstätten mit den für die Kindern gewohnten Ansprechpartnern.

 

Wir bitten um Verständnis für diese weitreichenden Maßnahmen und um Ihre Mithilfe in dieser für uns alle außergewöhnlichen Situation.

 

Bitte helfen Sie mit, die weitere Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

 

Der Magistrat der Stadt Ortenberg


Ulrike Pfeiffer-Pantring
Bürgermeisterin
 

 

Bild zur Meldung: TOP-THEMA: Coronavirus -Schließung der städtischen Kindergärten