Oliver Steller und Band und Rainer-Maria Rilke „Zwischen den Sternen“ und „Best-of“ für Kinder zum Abschluss auf der Sommerbühne Schloss Ortenberg

21. 07. 2021

Seit über 20 Jahren ist Oliver Steller nun schon als Rezitator unterwegs – und schon lange führt sein Weg ihn auch immer wieder nach Ortenberg. Im Jubiläumsjahr des Ortenberger Kulturkreises wird er diesmal gleich zweimal auf der Sommerbühne am Schloss Ortenberg zu Gast sein und die Abschlusskonzerte der Kultursommerreihe in Ortenberg spielen.

 

Am Samstag, den 24.07.2021 präsentiert die „Stimme deutscher Lyrik“ zusammen mit Bernd Winterschladen und Dietmar Fuhr ab 20 Uhr das Rilke-Programm „Zwischen den Sternen“. Der Lyriker Rainer Maria Rilke war eine der herausragendsten dichterischen Persönlichkeiten im beginnenden 20. Jahrhundert. Rilkes bewegte Lebensreise wird unprätentiös, nachdenklich und humorvoll erzählt, seine Texte wunderbar musikalisch interpretiert. Steller und seine fantastischen Musikerkollegen, der Saxophonist Bernd Winterschladen und Dietmar Fuhr am Kontrabass, spüren in ihren Rilke-Vertonungen jede literarische Gefühlsverästelung des Dichters auf. Mehr noch, ihnen gelingt es, auch Skeptiker zu überzeugen, die noch keinen Zugang zum hohen Ton des Dichters haben. Man findet sich „Zwischen den Sternen“ wieder und geht womöglich als Rilke-Verehrer in die Nacht hinaus. Mehr kann ein musikalisch-literarischer Abend nicht leisten.

 

Am darauf folgenden Sonntag, den 25.07.2021 präsentiert die Band, dann noch erweitert um den singenden Stehschlagzeuger Thomas Diemer, ab 15 Uhr das Best-of für Kinder. In diesem Programm wird das Schönste aus fünf Kinderprogrammen präsentiert - natürlich mit allen Hits, wie „Mein ungezogner Opa“, „Wenn die Mama morgens schreit“, „Die Spinne Martha“, „Der Rollmops“ und den wunderbaren Balladen, wie „Der Erlkönig“, „Herr von Ribbeck“, „Der Handschuh“, „Ein Fisch mit Namen Fasch“ und noch viel mehr.   

 

Karten für beide Veranstaltungen sind im VVK unter (Dörthe Herrler) oder an der Abendkasse bzw. Mittagskasse zu erhalten. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

 

Fotoserien


Abschlussveranstaltungen Sommerbühne 2021 (21. 07. 2021)