BergheimLißbergGelnhaarAltstadt OrtenbergEffolderbachSeltersUsenbornWippenbachHofladen Rauher BergBleichenbachKurzurlaub im Ortenberger Schwimmbad
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bunte Bänke - was steckt dahinter?

Plötzlich stehen am Straßenrand neue Sitzbänke. Sehr bunte Sitzbänke. Grüne Sitzfläche, blaue Rückenlehne, rote Standfüße. Die Dorfbeweger aus Effolderbach haben eine weitere Möglichkeit der Mobilität im ländlichen Raum geschaffen: Mitfahrbänke!

 

Neben den Bänken steht jeweils ein stabiler Mast, an dem Schilder mit verschiedenen Fahrtzielen zum Umklappen befestigt sind. Dort klappt man das Schild nach vorne, auf dem das gewünschte Ziel steht, und nimmt Platz. Jemand, der zu diesem Ort oder in diese Richtung unterwegs ist, kann nun anhalten und eine Mitnahme anbieten. In anderen Gemeinden wie Florstadt oder Münzenberg wird das Prinzip schon länger genutzt. Jetzt auch bei uns in und um Ortenberg.


Das eigene Auto mal stehen zu lassen oder gänzlich darauf zu verzichten hat viele Vorteile. Gerade bei den momentanen Spritpreisen wird der Geldbeutel deutlich entlastet - und gleichzeitig die Umwelt geschont. Weniger Autos, das bedeutet auch weniger Lärm, weniger Abgase, weniger Stau.


Die Dorfbeweger verfolgen dieses Ziel und zeigen praktische Lösungen auf. Denn sich im ländlichen Raum ausschließlich auf den öffentlichen Nahverkehr zu verlassen, ist für die meisten nicht flexibel genug. Zusätzlich zum bestehenden Car-Sharing und E-Bike-Verleih sollen die Mitfahrbänke nun der Dorfgemeinschaft eine weitere Möglichkeit bieten, ohne eigenes Auto von A nach B zu kommen. Ganz bequem – wie die bunten Bänke. Weitere Informationen und die Standort-Liste der Mitfahrbänke finden Sie im Internet: https://www.dorfbeweger.de

 

Bild zur Meldung: Bunte Bänke - was steckt dahinter?

Kontakt

Stadtverwaltung Ortenberg
Lauterbacher Str. 2
63683 Ortenberg

 

Tel: 06046 8000-0
Fax: 06046 8000-80
Mail:

Wetter

Wetter