Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

WhatsApp, Telegram & Co.

Moderne Kommunikation
Schnell und einfach Kontakt aufnahmen via Smartphone
Social Media

Sie können über WhatsApp in einen inhaltlichen Dialog mit der Stadtverwaltung Ortenberg treten. Dabei können Sie Ihre Fragen bzw. Äußerungen schriftlich oder per Sprachnachricht übermitteln. Auch der Versand von Fotos und oder Videos an uns ist möglich. Sprachanrufe werden nicht entgegen genommen. Wir werden nach Möglichkeit zeitnah auf Ihre Anfrage eingehen. Eine Garantie auf eine Antwort besteht nicht. Die Beantwortung Ihrer Anfragen erfolgt während der Dienstzeiten der Stadtverwaltung Ortenberg. Eine unmittelbare Kontaktaufnahme in den Abendstunden oder an Wochenenden ist nicht möglich.

 

Der Bürgerdialog eröffnet Ihnen die Möglichkeit allgemeine Anfragen an die Stadtverwaltung Ortenberg, Mängelmeldungen oder Verbesserungswünsche und Anregungen zu übermitteln.

 

Der Bürgerdialog dient nicht dazu Rechtsbehelfe gegen behördliche Maßnahmen geltend zu machen, Anzeigen gegen Ordnungswidrigkeiten zu erstatten oder eine fachliche Beratung zu speziellen Themen des Verwaltungshandelns zu bekommen.

 

Melden Sie sich unbedingt vor der ersten Kontaktaufnahme an (siehe Anmeldung), vorher können wir nicht mit Ihnen via WhatsApp kommunizieren!

 

Unter +49 170 737 232 0 können Nachrichten direkt geschickt werden. Anrufe auf diese Nummer und über die App werden hingegen nicht entgegengenommen. Wer die Stadtverwaltung telefonisch erreichen möchte, wählt weiterhin die bekannte Nummern 06046/8000-0.

 

Seit kurzem werden versendete Nachrichten innerhalb der App vollständig verschlüsselt übertragen. „Ende-zu-Ende-Verschlüsslung“ heißt das im Fachjargon. Jede Nachricht, jede angehängte Datei oder Sprachnachricht, jedes Foto und Video sind so vor unberechtigtem Zugriff geschützt. Damit erfüllt WhatsApp höhere Sicherheitsstandards als eine E-Mail.

 

Damit der Datenschutz auch bei persönlichen Anliegen gewahrt wird, bitten wir alle Nutzer, bevor sie den Kontakt mit uns auf diesem Wege aufnehmen, die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen durchzulesen.

 

WhatsApp-Infodienst eingestellt

Der beliebte WhatsApp-Messenger ändert ab dem 07.12.2019 seine Nutzungsbedingungen. Die "Broadcast-Funktion" ist eine häufig genutzte Möglichkeit, Kunden - oder in unserem Fall Bürgerinnen und Bürger, Newsletter-Informationen aufs Smartphone zu schicken. Auch wir haben die Broadcast-Listen-Funktion genutzt, um alle angemeldete Personen mit Neuigkeiten rund um die Stadt zu versorgen.
Da sich dieser Massenversand von Nachrichten bislang in einer "Grauzone" bewegte, hat WhatsApp nun aber klargestellt: Die Verwendung als Newsletter ist unerwünscht.


So wird es ab 07.12.2019 diese Funktion nicht mehr geben, da WhatsApp rechtliche Schritten gegen diejenigen einleiten will, die dies weiterhin tun.

 

Was bedeutet das für Sie?
Sie können gerne "angemeldet" bleiben und können auf diese Art und Weise in einem privaten Chat mit uns Ihre Anliegen besprechen, Fragen stellen, etc.


Natürlich können Sie sich auch abmelden: Ihr Name + Abmeldung, also "Max Mustermann Abmeldung" einfach an diese Nummer schicken.

 

Telegram-Kanal mit News & Infos aus dem Rathaus

Ab sofort kann man unseren neuen Telegramkanal unter www.t.me/stadt_ortenberg abonnieren. Hierzu reicht der Download der „Telegram“ App im jeweiligen Store.

 

Bei Telegram anmelden und dem Kanal (Name: „stadt_ortenberg“ oder einfach den Link www.t.me/stadt_ortenberg in den Browser auf dem Smartphone eingeben) beitreten. 

 

Wer ihn nicht findet, kann sich gerne unter der Kontaktnummer der Stadt (0170/7372320) via Telegram melden - wir schicken auch gerne den Link zu, wodurch man mit einem Klick den Kanal abonnieren kann.

Bei Telegram werden ausschließlich Infos und News aus der Stadtverwaltung verteilt, eine Kommunikation findet hier nicht statt. Private Nachrichten können uns – nach vorheriger Anmeldung – gerne weiterhin über WhatsApp geschickt werden.


Kontakt
Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter , Betreff: WhatsApp.

 

 

Weitere Social Media Kanäle der Stadt Ortenberg

 

Facebook

Stadt Ortenberg - www.facebook.com/stadtortenbergoffiziell

Freibad Ortenberg - www.facebook.com/OrtenbergFreibad

Kalter Markt - www.facebook.com/KalterMarktOffiziell

Altstadt Pur - www.facebook.com/AltstadtPurOrtenberg

 

Instagram

Kalter Markt - www.instagram.com/KalterMarktOrtenberg

 

Twitter

Stadt Ortenberg - www.twitter.com/stadtortenberg

 

Telegram

Stadt Ortenberg - www.t.me/stadt_ortenberg

 

Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen

Bevor Sie starten, lesen Sie bitte unbedingt die Allgemeine Nutzungsbedingungen und Datenschutzbedingungen:

 

Anmeldung/Kontaktaufnahme

Installieren Sie die offizielle Version von WhatsApp auf Ihrem Smartphone und speichern Sie die Nummer +49 170 737 232 0 z. B. als "Stadtverwaltung Ortenberg" im Telefonbuch Ihres Handys ab. Für die erste Anmeldung öffnen Sie WhatsApp und schreiben eine kurze Nachricht mit Ihrem Vor- und Familiennamen sowie dem Wort „Anmeldung“ (Beispiel: Max Mustermann Anmeldung). Damit bestätigen Sie auch, dass Sie die Nutzungsbedingen vollständig gelesen und verstanden haben.


Datenschutz
Ihre Telefonnummer und Ihre Nachricht(en) an die Stadtverwaltung Ortenberg sind für andere Teilnehmer nicht sichtbar. Wir geben Ihre Handynummer nicht an Dritte weiter und Sie erhalten von uns keine Werbung, keinen Spam und keine Werbe-Anrufe. Wir nutzen WhatsApp ausschließlich für einen inhaltlichen Dialog mit Ihnen. Bitte beachten Sie bei der Nutzung von WhatsApp die Nutzungsrichtlinien von WhatsApp sowie die Ihres Smartphone-Herstellers, Mobilfunk-Dienstleisters und/oder App-Store-Anbieters. Ihre übermittelten Nachrichten bzw. Sprachnachrichten werden im Verlauf gespeichert und somit ggf. rechtskräftig protokolliert.

 

Behördlicher Datenschutzbeauftragter
Behördlicher Datenschutzbeauftragter für Ihre Anliegen ist Herr Andreas Beer, dienstansässig Lauterbacher Str. 2, 6363 Ortenberg, Tel: 06046/8000-40 oder E-Mail:


Abmeldung/Kontaktende
Wenn Sie ein Kontaktende wünschen, schicken Sie bitte eine Nachricht mit Ihrem Vor- und Familiennamen sowie dem Wort „Abmeldung“ (Beispiel: Max Mustermann Abmeldung). Anschließend löschen Sie den Chatverlauf in WhatsApp sowie den Kontakt „Stadtverwaltung Ortenberg“ aus dem Telefonbuch Ihres Smartphones. Wir löschen daraufhin Ihre Telefonnummer aus unserem Speicher und Sie erhalten keinerlei Nachrichten mehr von uns. Alternativ können Sie unsere Nummer bei WhatsApp blockieren – dann bleibt allerdings Ihre Telefonnummer in unserem Speicher.

 

Sollten Sie Ihr Smartphone wechseln, müssen Sie unsere WhatsApp-Nummer wieder in Ihrem Handy-Telefonbuch abspeichern, damit Sie auch weiterhin Nachrichten von uns empfangen können. Hierfür bieten sich ein Backup des alten Telefonbuchs sowie ein Einspielen dessen auf dem neuen Handy an. Sollten Sie Ihre Telefon-Nummer wechseln, müssen Sie die Anmeldung komplett wiederholen.

 

Netiquette
Bitte beachten Sie, dass wir auf beleidigende, rassistische, faschistische, volksverhetzende, Menschen verachtende, entwürdigende, sexistische u. ä. Äußerungen nicht eingehen und uns vorbehalten, diese polizeilich anzuzeigen. Ihre und unsere schriftlichen bzw. mündlichen Äußerungen werden im Verlauf gespeichert und ggf. rechtskräftig protokolliert (siehe auch Punkt Datenschutz). Wir behalten uns den Ausschluss solcher Nutzer vor.


Dauer, Funktionalität, Kosten
Der Service wurde am 01.12.2017 gestartet und wird auf unbestimmte Zeit geführt. Wir behalten uns vor, den Service jederzeit und ohne Ankündigung zu unterbrechen, wieder aufzunehmen oder einzustellen. Wir übernehmen keine Gewähr für die technische Funktionalität von WhatsApp und stehen auch in keinerlei Verbindung zu WhatsApp oder ihren Mutter-, Tochter- bzw. Partnergesellschaften. Die Nutzung des Service ist von unserer Seite aus kostenfrei, es können jedoch Kosten bei der Nutzung der Datenverbindung bei Ihrem Mobilfunk- bzw. Datendienstleister, insbesondere im Ausland, entstehen.

Ansprechpartner
Wetter

Wetter