BergheimLißbergGelnhaarAltstadt OrtenbergEffolderbachSeltersUsenbornWippenbachHofladen Rauher Berg3g-RegelBleichenbachKurzurlaub im Ortenberger SchwimmbadAlle Informationen zum Coronavirus
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kostenübernahmen

Für Kinder aus einkommensschwächeren Familien haben Eltern die Möglichkeit, einen Antrag auf Kostenübernahme der Kinderbetreuungskosten sowie der Kosten für die Mittagsverpflegung zu stellen.

 

 

Kostenübernahme Mittagsverpflegungsgebühren (Leistungen aus dem Bildungspaket)

 

Für Eltern, die Wohngeld, Kinderzuschlag, Sozialhilfe, Grundsicherung oder Leistungen nach dem Asylbewerber-Gesetz beziehen, ist der Wetteraukreis zuständig. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter Wetteraukreis: Bildungs- und Teilhabepaket

 

Für Eltern, die Arbeitslosengeld II (ALG II, Hartz IV) beziehen, ist das Jobcenter Wetterau zuständig. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter Geldleistung (jobcenter-wetterau.de)

 

 

Kostenübernahme Betreuungsgebühren durch den Wetteraukreis

 

Familien können von der Fachstelle Familienförderung des Wetteraukreises eine Unterstützung erhalten, wenn das Familieneinkommen unter der individuell ermittelten Einkommensgrenze liegt. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter

Wetteraukreis: Kinderbetreuungskosten in Kita / Schule

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an das zuständige Amt.

Kostenübernahmen
Kontakt

Stadtverwaltung Ortenberg
Lauterbacher Str. 2
63683 Ortenberg

 

Tel: 06046 8000-0
Fax: 06046 8000-80
Mail:

Wetter

Wetter