RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

„Marte Meo“-Zertifizierung im Kindergarten Regenbogenland

22.11.2019

Im Kindergarten Regenbogenland wurden jetzt vier Erzieherinnen als „Marte Meo Practitioner“ zertifiziert. Somit sind jetzt alle pädagogischen Fachkräfte im Kindergarten Lißberg in dieser Methode ausgebildet. Marte Meo ist eine Methode zur Entwicklungsunterstützung. Mit Hilfe von Videoaufnahmen können so Entwicklungsprozesse gesehen, unterstützt und begleitet werden. Denn Grundlage dieser Methode ist das genaue Beobachten und Analysieren von Interaktionsmomenten im Alltag. Das Team des Kindergarten Regenbogenland arbeitet schon seit einigen Jahren mit dieser Methode. „Über die Filme können wir Verhalten besser sehen, das im Alltag schwer wahrnehmbar ist, und dadurch viel individueller auf jedes einzelne Kind und seine Bedürfnisse eingehen“, so die Leitung Gabriele Rosonsky. „Wir erhalten nicht nur wertvolle Informationen über die Kinder, sondern können auch unser eigenes Verhalten dadurch reflektieren und entwickeln“. Die Fortbildung begann bereits im März und betrug insgesamt 36 Zeitstunden. Die zusätzliche Fachkraft im Bundesprogramm Sprach Kita Sabine Strobel bildete ihr Team selbst fort und begleitet das Team auch im Alltag. Mit Marte Meo können viele Bereiche in der Entwicklung gefördert werden, u.a. auch die sprachliche Kompetenz. „Mit dieser Methode können wir auch den Eltern im Elterngespräch schöne Momente und Entwicklungsmomente ihrer Kinder im Kindergarten zeigen und beraten. Marte Meo ist Stück für Stück ein Teil unseres Konzeptes geworden, auf das wir nicht mehr verzichten möchten“, so Gabriele Rosonsky.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: „Marte Meo“-Zertifizierung im Kindergarten Regenbogenland

Kontakt

Stadtverwaltung Ortenberg
Lauterbacher Str. 2
63683 Ortenberg

 

Tel: 06046 8000-0
Fax: 06046 8000-80
Mail:

Wetter

Wetter