Alle Informationen zum CoronavirusBannerbildOnline-Tickets für das Freibad Ortenberg buchen
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Daten und Fakten

Landkreis

Wetterau

 

Regierungsbezirk

Darmstadt

 

Bundesland

Hessen

 

Postleitzahl

63683

 

KFZ-Kennzeichen

FB / BÜD

Blick auf den Turm des Alten Rathauses in Ortenberg
Usenborn
Evangelische Kirche in Gelnhaar
Telefonvorwahlen

06041 (Bleichenbach, Effolderbach) 

06046 (Bergheim, Eckartsborn, Lißberg, Selters, Usenborn, Wippenbach) 

06049 (Gelnhaar)

 

Verkehrsverbindung (Bahn)
  • Bahnstrecke Gießen-Gelnhausen, Direktverbindung mit Bahnhöfen in Bleichenbach und Effolderbach
  • Bahnstrecke Frankfurt-Stockheim, Busverbindungen nach Stockheim www.vgo.de 

 

Straßenverbindung

Bundesautobahn A45 Gießen-Würzburg

Abfahrten Altenstadt bzw. Florstadt 

Bundesstraße B275, Richtung Lauterbach, bis Ortenberg

Nidderbrücke
Entfernungen

Frankfurt ca. 50 km

Gießen ca. 40 km

Fulda ca. 70 km

 

Sehenswürdigkeiten
  • Altstadt Ortenberg: Obertor, Schloss, Altes Rathaus, Fachwerkbauten in der Altstadt, Stadtbrunnen, Gefängnisturm, Marienkirche, Stadtmauer
  • Altstadt Lißberg mit Burgruine und Bergfried
  • ehem. Kloster Konradsdorf zwischen Selters und Effolderbach

 

Geografische Lage
  • 136 m über dem Meeresspiegel (einige Stadtteile höher)
  • am Fuße des Vogelsberges
  • im östlichen Teil des Wetteraukreises
  • Koordinaten  9 03' 13" 50 21' 30"

 

 
Malerische Gassen in der Altstadt von Ortenberg
Partnergemeinden
  • Ortenberg/Baden (seit 1976)
  • Roßla/Südharz (seit 1990)

 

Gebietsreform

1970 bis 1972 aus den nachstehenden Stadtteilen ist die Großgemeinde Ortenberg entstanden.

 

Stadtteile

 

 
Brunnen in Bergheim
Zehn Stadtteile auf 5.470 Hektar Fläche:
  • Bergheim 470,99 ha
  • Bleichenbach 707,71 ha
  • Eckartsborn 465,84 ha
  • Effolderbach 339,87 ha
  • Gelnhaar 601,53 ha
  • Lißberg 702,58 ha
  • Ortenberg 354,57 ha
  • Selters 423,06 ha
  • Usenborn 1.191,43 ha
  • Wippenbach 211,86 ha

 

davon Waldfläche

1.902 ha

  • Gemeindewald 795,82 ha
  • Staatswald 623,72 ha
  • Waldgesellschaften
  • Privatwald
Strukturdaten:
  • Gebäude und Freiflächen 5,60 % (300 ha)
  • Betriebsfläche 0,40 % (23 ha)
  • Verkehrsfläche 6,90 % (380 ha)
  • Landwirtschaftsfläche 49,90 % (2.732 ha)
  • Waldfläche 34,80 % (1.902 ha)
  • Wasserfläche 1,30 % (74 ha)
  • Erholungsfläche 0,50 % (28 ha)
  • andere Nutzung 0,60 % (30 ha)
Blick auf Stadtmauer und altes Gefängnis
 

Einwohnerzahlen

Ortsteil Stand per
31.12.2008
Stand per
31.12.2018
Stand per
31.12.2019
Bergheim  669 648 636
Bleichenbach  1.621 1.565  1.543
Eckartsborn  740  743  739
Effolderbach  526   518  505
Gelnhaar  1.040  1.054  1.044
Lißberg  984  973  966
Ortenberg  2.135  2.108  2.101
Selters  821  861  839
Usenborn  627  584  585
Wippenbach  309  390  397
Gesamt  9.472  9.444  9.355

 

Baugebiet "Am Fuchsfeld" Wippenbach

Bodenrichtwerte

Im Bodenrichtwertinformationssystem des Landes Hessen ist eine gebührenfreie Online-Recherche für alle hessischen Bodenrichtwerte möglich. Bei dem Bodenrichtwert handelt es sich nicht um den Verkehrswert eines Grundstücks. Vielmehr stellt der Bodenrichtwert den durchschnittlichen Lagewert des Bodens für eine Mehrzahl von Grundstücken dar, für die im Wesentlichen gleiche Nutzungs- und Wertverhältnisse vorliegen.

 

Für Bodenrichtwertauskünfte und den Bezug von Auszügen aus der Bodenrichtwertkarte stehen Ihnen die Geschäftsstellen der Gutachterausschüsse (hier: Gutachterausschuss des Wetteraukreises) als Ansprechpartner zur Verfügung. www.gutachterauschuss.hessen.de

Die Bodenrichtwerte können Sie Bodenrichtwertinformationssystem BORIS einsehen.

 

Baugebiet "Am Fuchsfeld" Wippenbach

Wasserhärte

Im gesamten Stadtgebiet liegt der Härtebereich bei 1 (weich).

 

Die Härte des Wassers ( Wasserhärte ), hängt von dem Gehalt an Calcium- und Magnesiumverbindungen ab. Je höher der Gehalt ist, desto härter ist das Wasser. Die Härte des Wassers spielt beim Waschen der Wäsche eine erhebliche Rolle. Je weicher das Wasser, desto weniger Wasserenthärter (bzw. Waschmittel) sind bei der Wäschepflege erforderlich. Bitte halten Sie sich bei der Dosierung an die Angaben der Waschmittelhersteller.

Wasserkraftwerk in Lißberg
Die neuen Härtebereiche unterscheiden sich kaum von den alten, nur werden die Bereiche 3 und 4 zum Härtebereich "hart" zusammengelegt und die Ziffern 1,2,3 und 4 werden durch die, bereits benutzen, Beschreibungen "weich", "mittel" und "hart" ersetzt.

Die neuen Härtebereiche sind wie folgt definiert:
  • Härtebereich "weich" weniger als 1,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter (entspricht 8,4 °dH)
  • Härtebereich "mittel" 1,5 bis 2,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter (entspricht 8,4 bis 14 °dH)
  • Härtebereich "hart" mehr als 2, 5 Millimol Calciumcarbonat je Liter (entspricht mehr als 14 °dH)
Stadtbrunnen in Ortenberg
 
Brücke am Mühltor in Ortenberg
Kontakt

Stadtverwaltung Ortenberg
Lauterbacher Str. 2
63683 Ortenberg

 

Tel: 06046 8000-0
Fax: 06046 8000-80
Mail:

Wetter

Wetter