Kontrast:
 
Altes Rathaus Ortenberg - (c) Dennis Mänche | zur StartseiteJobangeboteBanner_KitaBergheim | zur StartseiteLißberg | zur StartseiteGelnhaar | zur StartseiteAltstadt Ortenberg | zur StartseiteEffolderbach | zur StartseiteSelters | zur StartseiteUsenborn | zur StartseiteWippenbach | zur StartseiteHofladen Rauher Berg | zur StartseiteBleichenbach | zur StartseiteKurzurlaub im Ortenberger Schwimmbad | zur Startseite
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Instagram   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Oliver Steller mit zwei Programmen in Ortenberg

„Von Goethe bis heute“ und „Kinderprogramm 1“

 

Seit über 20 Jahren ist Oliver Steller nun schon als Rezitator unterwegs – und schon lange führt sein Weg ihn auch immer wieder nach Ortenberg. Im November wird er gleich zweimal zu Gast in Ortenberg sein – in der Galerie am Alten Markt und in der Stadtbücherei Ortenberg.

 

Am Freitag, den 18.11.2022 präsentiert die „Stimme deutscher Lyrik“ sein Programm „Von Goethe bis heute“ ab 20 Uhr in der gemütlichen Galerie am Alten Markt. Als einfühlsamer, aber auch gewagter Rezitator und begnadeter Gitarrist vermittelt Steller Literatur und haucht ihr neues Leben ein. Egal, ob man die Gedichte kennt oder nicht, sie bleiben hängen, prägen sich ein, verlangen, immer wieder gehört zu werden. Jeder wird seine ganz persönlichen Gedichte entdecken. Die gelungene Auswahl der neu zu entdeckenden Dichter und Dichterinnen und ihrer Texte aus drei Jahrhunderten bietet ohne Zweifel für jeden Geschmack etwas.

 

Am darauf folgenden Samstag, den 19.11.2022 präsentiert Oliver Steller ab 15 Uhr sein Kinderprogramm 1 in der Stadtbücherei in Ortenberg. „Olli“ und seine Gitarre „Frieda“ spielen auf wunderbare Art und Weise mit Gedichten von Heine, Fontane, Goethe, Morgenstern und natürlich auch mit Gedichten von zeitgenössischen Dichtern wie Peter Maiwald. Sie befreien die bekannten Texte aus ihren etwas angestaubt wirkenden Sockeln und laden ein zu lyrischen Experimenten. Mitsingen, Mitsprechen und Mitdenken ist angesagt. Nicht Rhythmus und Versmaß, sondern Spaß mit Sprache steht im Vordergrund des Programms, das mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet ist.

 

Karten für beide Veranstaltungen sind ab sofort im VVK unter (Dörthe Herrler / Kulturfreunde) zu erhalten.

Weitere Informationen

Bild zur Meldung


Kommentare


Kommentar schreiben

Formular ausfüllen und mitdiskutieren

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
Sicherheitsfrage*
  ______     ___     __   _     _____   
 /_   _//   / _ \\  | || | ||  |  ___|| 
 `-| |,-   | / \ || | '--' ||  | ||__   
   | ||    | \_/ || | .--. ||  | ||__   
   |_||     \___//  |_|| |_||  |_____|| 
   `-`'     `---`   `-`  `-`   `-----`  
                                        
refresh

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.


Kommentare (0)

Weitere Meldungen

Kontakt

Stadtverwaltung Ortenberg
Lauterbacher Str. 2
63683 Ortenberg

 

Tel: 06046 8000-0
Fax: 06046 8000-80
Mail:

Wetter

Wetter